Markierungsfarbe ändern mit WordPress – So geht’s!

von | 02.10.2017 | 0 Kommentare

Es wird wieder Zeit für einen kleinen Snack und deswegen zeige wir euch heute, wie ihr die Markierungsfarbe des Textes mit WordPress ändern könnt. Die Markierungsfarbe erscheint als Hintergrundfarbe, sobald ein Teil des Textes mit dem Mauszeiger markiert wurde.

Sollte dir das Einbinden individueller CSS-Codes bislang fremd sein, empfiehlt es sich vorab unser Tutorial zum einbinden von CSS mit WordPress zu besuchen.

Um die Markierungsfarbe zu ändern müssen folgende Zeilen in die Custom CSS Box oder die style.css deines Child Themes eingefügt werden:

Über den „background-color“-Farbcode wird die Hintergrundfarbe des markierten Textes definiert. Der Farbcode für „color“ bestimmt die Farbe des markierten Textes. Damit die Funktion über alle gängigen Browser bestehen bleibt, müssen beide Zeilen angepasst und eingefügt werden. Unser Beispiel-Code führt zu einer Rot-Weiß-Kombination. Ihr könnt den Code selbstverständlich nach euren Vorstellungen anpassen. Farbcodes lassen sich einer entsprechenden Farbtabelle entnehmen.

Noch Fragen? Verbesserungsvorschläge oder Anregungen für weitere Artikel? Dann schreibt es in die Kommentare.

Aktuelle Beiträge

WordPress: Link auf Nofollow setzen

WordPress: Link auf Nofollow setzen

Wie setzte ich Links auf Nofollow? Wann sollen Links auf Nofollow gesetzt werden und was bedeutet Nofollow eigentlich? In diesem Beitrag zeige ich, wie es mir WordPress geht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.