So deaktivieren Sie den Gutenberg Editor mit WordPress

von | 07.12.2018 | 0 Kommentare

WordPress 5.0 ist da und damit wird der Gutenberg-Editor zum Standard. Wer mit dem Editor nicht umgehen will, kann diesen auch „ganz einfach“ deaktivieren. Dabei gibt es wie immer mehrere Möglichkeiten. Zwei davon möchte ich in diesem Beitrag zumindest anreissen, wobei ich nur eine der beiden Möglichkeiten selbst getestet habe 🙂 Bereit? Los gehts.

Gutenberg mit einem Plugin deaktivieren

Wie gesagt, habe ich nur eine der beiden Möglichkeiten getestet. Ich selbst bin kein großer Fan von Plugins, kann jedoch gut nachvollziehen, wenn nicht jeder in den Code des Themes eingreifen will – denn das wäre die andere Möglichkeit.

Um den Gutenberg Editor zu deaktivieren, kannst du das Plugin Disable Gutenberg installieren. Es soll laut Beschreibung mehrere Optionen bieten. Zum Beispiel ist es möglich, den neuen Editor nur für bestimmte Rollen oder Beitragstypen zu deaktivieren. Wer so eine Lösung sucht, der ist mit dem Plugin wohl besser dran.

Hilfreiches Tutorial: Wer nicht weiß, wie ein Plugin mit WordPress installiert wird, kann sich unsere Anleitung dazu ansehen.

Gutenberg mit Code deaktivieren

Da ich mir nur ungern unnötig Dateien auf den Server lade, entscheide ich mich in den meisten Fällen gegen das Plugin und löse das Problem mit einem Code-Snippet. ACHTUNG: Dieses Vorgehen ist nicht für Anfänger geeignet. Ihr könnt damit eure gesamte Website stilllegen.
Passend dazu, verweise ich eben mal auf einen Artikel, in dem ich erkläre wie man die functions.php-Datei richtig bearbeitet, denn genau in diese Datei muss das folgende Snippet kopiert werden:

add_filter('use_block_editor_for_post', '__return_false');




ANZEIGE

Webdesign-Osnabrueck

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann freuen wir uns über ein Follow auf Twitter und Facebook. Mehr WordPress und Divi Video Tutorials findest du auf unserem YouTube Channel.

Noch Fragen?

Verbesserungsvorschläge oder Anregungen für weitere Artikel? Dann nutz' die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag!

Wir können das Tutorial auch für dich durchführen. Stell hierfür eine Anfrage bei Swish!

Das könnte dich auch interessieren

Anzeige
Aktuelle Beiträge
WordPress: Link auf Nofollow setzen

WordPress: Link auf Nofollow setzen

Wie setzte ich Links auf Nofollow? Wann sollen Links auf Nofollow gesetzt werden und was bedeutet Nofollow eigentlich? In diesem Beitrag zeige ich, wie es mir WordPress geht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.